Kontaktadresse

Henning Pein Baumschulen GmbH
Almtweg 50-52, 25482 Appen
Telefon 04101-209638

Telefax 04101-8450612
E-Mail baumschule@henningpein.de

Presse & Film

Wo Qualität ihre Wurzeln hat

Der Imagefilm über unser Unternehmen.

Film ansehen ...

Zapfenpflücker

Alle Jahre wieder steht er in unseren Wohnzimmern: Der Weihnachtsbaum. Und wer kennt sie nicht, die Diskussionen um den perfekten Baum.
(ProSieben: Galileo 12/2014)

Film ansehen ...

O Tannenbaum!

Er ist das Symbol für ein besinnliches Fest, aber das Geschäft mit dem Weihnachtsbaum ist hart. Den Kunden gefallen nur die Besten.
(Focus Wirtschaft 51/2014)

Weiterlesen ...

Der Zapfenstreit

Bevor alle Jahre wieder ein Weihnachts-
baum in unserem Wohnzimmer steht, klettern Zapfenpflücker in Georgien auf 50 Meter hohe Tannen ...
(Zeit 12/2013)

Weiterlesen ...

Wir suchen ab sofort in Vollzeit

Kaufmann/-frau (m/w/d) mit Erfahrung in der grünen Branche

Pflanzen sind die Zukunft. Leisten Sie zusammen mit uns einen Beitrag gegen den Klimawandel. Wir bieten Ihnen in unserer Baumschule einen langfristigen Arbeitsplatz im kollegialen Umfeld. 

Nach einer Einarbeitungszeit übernehmen Sie eigenständig die Auftragsannahme, die Angebots- und Auftragsabwicklung und sind für den Ein- und Verkauf zuständig.

Interesse? Rufen Sie Henning oder Nele Pein an unter: 04101-209638.

Pflanzen in Pein-Elite-Qualität

Seit 1979 am Markt ist die Baumschule Henning Pein für Pinneberger Verhältnisse ein sehr junges Unternehmen. Wir sind dafür bekannt, eingefahrene Wege zugunsten qualitativ besserer Pflanzen zu verlassen. Wir haben stets darauf geachtet, uns nicht auf gemachten Erfahrungen auszuruhen, sondern aktiv nach neuen Lösungen zu suchen. Auf diese Weise ist es uns in kurzer Zeit gelungen, einen anerkannten Ruf im „Grünen Markt“ aufzubauen.

Forstpflanzen

Forstpflanzen
Forstpflanzen

Wir liefern Ihnen vorwiegend Ein- bis Vierjährige Pflanzen, zum Teil verpflanzt und in unterschiedlichen Größen.

Weihnachtsbaumpflanzen

Weihnachtsbaumpflanzen
Pein-Elite-Nordmanntanne

Jungpflanzen für den Anbau als Weihnachtsbäume kontrollierter Herkünfte von Fichten- und Tannenarten (insbesondere Nordmanntanne).